touriga_franca.jpg

Touriga Franca

1300982190802.jpg

Die Touriga Franca ist ein wichtiger Bestandteil von roten Douro-Blends und darüber hinaus eine der fünf offiziellen Rebsorten für die Portweinherstellung.

Sie ist zudem die am häufigsten angebaute Traube im Douro, wo die Touriga Franca etwa ein Fünftel der gesamten Weinanbaufläche ausmacht. Heutzutage wird sie nahezu überall in Portugals Norden angebaut.

Aus der Rebsorte werden farbintensive, dichte und dennoch elegante Rotweine gewonnen, die sich durch Brombeer- und florale Aromen (Rosen, Zistrosen, Wildblumen...)  sowie feste samtige Tannine, die zum Alterungspotenzial der Blends beitragen, auszeichnen. Häufig wird die Touriga France Traube mit Tinta Roriz und Touriga Nacional verschnitten.

Neben den qualitativ hochwertigen Weinen, die sie hervorbringt, ist die Rebe im Weinbau auch wegen ihrer Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten beliebt.