Quinta do Vallado

Die Quinta do Vallado wurde 1716 gebaut und befindet sich in der Nähe der Stadt Régua.

Sie ist eine der ältesten und berühmtesten „quintas“ im Douro Tal und befand sich einst im Besitz der legendären Dona Antonia Adelaide Ferreira, besser bekannt unter dem Spitznamen Ferreirinha. Das Gut ist noch immer im Besitz ihrer Familie, die heute nicht  mehr nur Wein produziert, sondern auch ein Landhotel betreibt. 

Das Weingut erstreckt sich entlang der beiden Ufer des Corgo Flusses, ganz in der Nähe der Douro-Mündung. Die Weinanbaufläche beträgt ungefähr 70 Hektar. Etwa ein Drittel der Reben sind schon sehr alt, viele über 70 Jahre,

Die Quinta verfügt über einen Pool mit herrlichen Ausblick auf den Corgo Fluss und einen Weinladen. Zudem werden Besichtigungen des Weinguts und Kellers angeboten. Bei rechtzeitiger Buchung können Weinproben und Halb- bzw. Vollpension vereinbart werden.

Service:  Mittag-/ Abendessen, Weinproben, Weinberg- und Weingut-Führungen

 

Kontaktdaten:

Vilarinho dos Freires, 5050-364 Peso da Régua, GPS: 41º 10' 21.44'' N, 7º 45' 0.08'' W

Tel.: +351 254 323 147

Tourismus Tel.: +351 254 318 082

E-mail: vallado.reservas@mail.telepac.pt

Web: http://www.wonderfulland.com/vallado