Mundus Vini Summer Tasting 2019

Sep 09, 2019

Die Ergebnisse des 25. Großen Internationalen Weinpreises stehen fest

Die besten Weine der MUNDUS VINI Sommerverkostung 2019 bei der viertägigen Verkostung zu bestimmen war die herausfordernde aber auch ehrenvolle Aufgabe der insgesamt knapp 170 Weinexperten, die aus 45 Ländern Ende August zu Gast im Herzen der Pfalz waren.

Die Resultate des 25. Großen Internationalen Weinpreises lassen sich sehen: 14 Großes Gold, 818 Gold und 928 Silber Medaillen wurden von der Fachjury vergeben.

Insgesamt am besten präsentierten sich auch bei der Jubiläumsveranstaltung die Weine aus Italien und gewinnen somit stellvertretend den inoffiziellen Länderwettstreit mit insgesamt 487 Medaillen. Auf Platz 2 setzen sich in diesem Jahr die deutschen Winzer (307 Medaillen) und überholen erstmalig ihre Kollegen aus Spanien (283). Die Plätze 4 und 5 gehen an Portugal (132 Medaillen), knapp gefolgt von Frankreich (122 Medaillen).

Der beste Erzeuger aus Australien ist Casella Family Brands (12 Medaillen), aus Chile VIÑA LUIS FELIPE EDWARDS (12 Medaillen), aus Deutschland die Vier Jahreszeiten Winzer eG (16 Medaillen), Frankreich VRANKEN-POMMERY (12 Medaillen), aus Italien Caviro Sca (15 Medaillen), Neuseeland Marisco Vineyards (23 Medaillen), Portugal Casa Ermelinda Freitas - Vinhos (9 Medaillen), Spanien Felix Solis Avantis (14 Medaillen) und aus Südafrika die KWV (8 Medaillen).

 

Die Liste der von Mundus Vini ausgezeichneten Weine können hier eingesehen werden. Portugal erwarb ingesamt 132 Medaillen, davon 61 Silbermedaillen, 67 Goldmedaillen und 4 Mal Großes Gold. Großes Gold gewannen der 2016 Esporão Reserva Tinto Alentejo DOC, der 2016 Quinta do Portal Reserva Tinto, der 2016 Quinta dos Carvalhais Reserva Red von Sogrape Vinhos S.A., Avintes sowie der 2014 Reserva do Paul Grande Reserva von uinta Monteiro de Matos,LDa., Santarém.



Tags:
Category: Awards News

Add Pingback

Please add a comment

You must be logged in to leave a reply. Login »