Best of Wine Tourism 2015 - Auszeichnungen für Portugal

Nov 25, 2014

Unknown.jpg

Einmal im Jahr treten Weinerzeuger, aber auch der Weinwirtschaft nahestehende Unternehmenaus Tourismus, Gastronomie und Hotellerie der Mitgliedsregionen zum Wettbewerb an. Nach dem Wettbewerb auf regionaler Ebene treffen die Gewinner dann im internationalen Vergleich auf die anderen Preisträger aus ihrer Kategorie. Zu den Kategorien zählen neben Weingastronomie, Innovative Weintourismus-Angebote, Weintourismusservice, Unterkunft und Nachhaltige Praktiken für Weintourismus auch Kunst & Kultur sowie Architektur, Parks und Gärten. Dabei steht die Bewerbung nicht nur Weinerzeugern offen, sondern auch Hotels, Restaurants und allen Unternehmen mit einem speziellen weintouristischen Angebot.


Die Gewinner der "Best of Wine Tourism 2015" wurden in Mendoza in Argentinien ausgezeichnet. Unter den Gewinnern ist auch Portugal vertreten. Eine der 8 internationalen Auszeichnungen wurde dem Douro-Museum in der Kategorie Kunst & Kultur zugeschrieben. Die anderen Gewinner sind:

- Bodegas Marqués de Murrieta - Bilbao / Rioja, Spanien
- Château La Croizille - Bordeaux, Frankreich
- Waterford Estate - Cape Town, Südafrika
- Weingut Dr. Hinkel - Mainz/Rheinhessen, Deutschland
- Trapiche - Mendoza, Argentinien
- HALL Wines - San Francisco / Napa Valley, USA
- Macerated at Viñamar - Valparaiso / Casablanca Valley, Santiago do Chile.
 
Auf nationaler Ebene erhielt Portugal 6 Auszeichnungen. 

- Wine House Hotel Quinta da Pacheca, in der Kategorie Unterkunft
- Conceitus Winery Restaurant, in der Kategorie Wein Restaurant 
- Adega Quinta da Faísca, in der Kategorie Architektur, Parks & Gärten
- Caves Graham's 189, in der Kategorie Weintourismusservice
- Boeira Portugal in a bottle, in der Kategorie Innovative Weintourismus-Angebote
- Quinta das Escomoeiras, in der Kategorie Nachhaltige Praktiken für Weintourismus 



Tags:
Category: News